Roßwälden

Ich bin der Wald
Ich bin uralt
Ich hege den Hirsch
Ich hege das Reh
Ich schütz Euch vor Sturm
Ich schütz Euch vor Schnee
Ich wehre dem Frost
Ich wahre die Quelle
Ich hüte die Scholle
Bin immer zur Stelle
Ich bau Euch das Haus
Ich heiz Euch den Herd
Drum ihr Menschen
Haltet mich wert!

Weilheim, Eichenhain: Hier wachsen riesige, uralte Eichen! Was hat es mit diesen steinalten Riesen auf sich? Förster Markus König kann es uns sagen. Auch was es sonst noch Interessantes im und über den Wald zu sagen gibt werden wir erfahren, denn Herr König wird uns ein Stück auf unserer Wanderung zum „Deutschen Haus“ (Einkehr) begleiten und auch unsere Fragen beantworten. Da wir teilweise auch die guten Wege verlassen, ist gutes Schuhwerk Pflicht! Ansonsten verspricht es sehr spannend und kurzweilig zu werden.

Treffpunkt: Mittwoch, 14. März, 13.30 Uhr, Waaghäusle

„Glaube mir, Du wirst mehr in Wäldern finden, als in Büchern. Bäume und Tiere werden Dich lehren, was kein Lehrmeister Dir zu hören gibt.“                                (Bernhard v. Clairvaux) + 1153