Roßwälden

 

Traditionsgemäß machen wir wieder unsere kurze „Roßwälder-Runde“. Anschließend wollen wir uns, wie in den vergangenen Jahren, im Bäckerhaus mit Bildern aus dem Wanderjahr 2019, mit Weihnachtsliedern und Gedichten auf Weihnachten einstimmen.

Treffpunkt: Mittwoch, 11. Dezember, 13.30 Uhr, Waaghäusle

 

 

 

Unsere November-Wanderung können wir fast als Heimspiel bezeichnen. Wir parken am Restaurant Eichert in Notzingen, wandern durch herbstliche Streuobstwiesen und bunte Wälder Richtung Wernau, vorbei an den gackernden Hühnern des Kleintierzüchtervereins bis zur Mariengrotte. Auf dem Rückweg überwinden wir die Höhe auf dem Kreuzweg, kommen an der Lauinger Hütte vorbei und erreichen schließlich wieder unseren Ausgangspunkt. Hier werden wir den Wandernachmittag bei Speis und Trank ausklingen lassen.

Treffpunkt: Mittwoch, 13. November, 13.30 Uhr, Waaghäusle

Wanderführer: Heiner und Horst

 

 

Wir umrunden am Mittwoch, den 9.10.19  auf dem Walderlebnispfad den Herrenbachsee in Adelberg. Unmittelbar neben dem Wanderweg  befindet sich die Koboldklinge mit Märchenquelle, die wir  kurz besuchen werden.

Das Wanderprofil ist eben bis leicht wellig und wird als leicht beschrieben. Vom Parkplatz an der Herrenmühle müssen wir einen etwa 100 Meter  kurzen Anstieg zum See bewältigen und schon können wir die Wanderung inmitten ruhiger Natur genießen.

 

Treffpunkt:       an der Kirche um 13.30 Uhr

Parken:_          direkt an der Herrenmühle Adelberg

Einkehr:           gegen 16.30 Uhr Gaststätte Herrenmühle, direkt am Parkplatz

 

Die Wanderung wird begleitet von Doris Berger

 

 

 

Unser Ausflug zur Remstal-Gartenschau rückt näher:

Termin:                                  Mittwoch, 11. September

Abfahrt mit dem Bus:            8.30 Uhr Waaghäusle

Kosten:                                   € 45.-- (Fahrt, Führung, Eintritt, Vesper)                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Unser ersterHalt wird am Remsursprung sein. Von dort machen wir eine kleine Wanderung (ca. 3 km) auf ebenem Weg entlang der jungen Rems bis Essingen. (Für Nichtwanderer besteht die Möglichkeit mit dem Bus zu fahren). Unterwegs gibt es, wie gewohnt, ein Gläschen Sekt, Laugenweckla und Pfefferbeisser zur Stärkung. Frau Mühlhäuser wird uns Schönes und Interessantes zeigen und als weiteres Highlight werden wir im Rokoko-schlösschen in Schwäbisch Gmünd zu Kaffee und Kuchen erwartet.

Danach wird uns Frau Mühlhäuser die Blumenschönheiten und vieles mehr in Schorndorf zeigen und Abendessen gibt es zum guten Schluss im Löwen in Börtlingen.

 

 

 

 

Voranzeige Jahresausflug

 

Am Mittwoch, 11. September starten wir zu unserem diesjährigen Ausflug ins Remstal. Das Motto

16 Kommunen.

Eine Gartenschau.

hat uns überzeugt. Wir fahren mit dem Bus über das Lautertal, Böhmenkirch und Bartholomä zur Remstalquelle, die unterhalb von Lauterburg entspringt. Hier befindet sich die Rems noch auf der Schwäbischen Alb und fließt dann nach Norden Richtung Essingen. Unterbrochen von vielen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die markante Treppe im alten Steinbruch in Essingen, dem Park „Am alten Bahndamm“ in Böbingen fahren wir schließlich nach Schorndorf, der Geburtsstadt von Gottlieb Daimler, erleben u.a. die Innenstadt, die sich in eine bunte Oase verwandelt hat. Eine sehr kompetente Führerin wird uns begleiten, nämlich Frau Christel Mühlhäuser von der Schwäbischen Landpartie! Näheres folgt!

Anmeldung bei Fred, Telefon 2528.