Roßwälden

 


Warum in die Ferne schweifen...

Willst du immer weiter schweifen, sieh das Gute liegt so nah,

lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da.

Goethe "Erinnerung"

 

Kurze Fahrt nach Hattenhofen und unsere November-Wanderung kann beginnen! Vielleicht können wir noch einige Kunstwerke des Skulpturenweges entdecken, der noch bis vor Kurzem durch Hattenhofen führte. Jedenfalls wird unser Weg ähnlich verlaufen und sicher wird es interessant und informativ. Zuerst schlendern wir durch den Ort an Stellen, die man bei der Durchfahrt nicht sieht, vorbei am Rathaus und der Sillerhalle, bevor wir außerhalb am Berghof mit seinen unzähligen Puten vorbeikommen. Zudem haben wir hier einen wunderschönen Blick auf die Schwäbische Alb. Der Rückweg geht entlang des Butzbaches, vorbei an einem großen Damwildgehege; wir streifen noch den Sauerwasserbrunnen und sind dann auch schon wieder am Parkplatz beim Netto angelangt.

Den gemütlichen Schlusspunkt setzen wir im Gasthof „Lamm“.

 

Treffpunkt: Mittwoch, 14. November, 13.30 Uhr, Waaghäusle